VON HIER AUS WEITER

VON HIER AUS WEITER
Thomas Sterz

Werdegang

Mein Name ist Thomas Sterz, Ihr und Euer NRW Landtagskandidat für Velbert, Wülfrath und Teile von Mettmann. Als Bankkaufmann bin ich Filialleiter einer großen Bank. Ich lebe seit 18 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir sind vor 6 Jahren eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen. Seitdem ist Mettmann unser Lebensmittelpunkt.
Meine große Leidenschaft neben der Politik ist das Reisen, Wellness und Gesellschaftsspiele. Als Jugendlicher habe ich einen Schachverein gegründet, der sich rasch zu einem der mitgliederstärksten Clubs deutschlandweit und bis in die 2. Bundesliga entwickelte. Nun aber möchte ich mich für Ihre und Eure Interessen im NRW Landtag stark machen. Dabei sind für mich nicht allein die Themen ausschlaggebend, für die ich mich einsetze und um Ihre Unterstützung bitte, sondern auch das grundsätzliche Engagement. Etwas für unsere drei Städte im Wahlkreis zu machen und präsent zu sein, liegt mir am Herzen.

  • 1967

    GEBOREN IN MÜNSTER/WESTFALEN

  • 1987

    ABITUR

    1987 habe ich mein Abitur am Städt. Gymnasium Gerresheim in Düsseldorf abgeschlossen.
  • 1989

    AUSBILDUNG

    1989 habe ich erfolgreich meine Ausbildung zum Bankkaufmann in Düsseldorf abgeschlossen.
  • 1990

    BUNDESWEHR

    1990 habe ich 15 Monate meinen Bundeswehr Grundwehrdienst geleistet.
  • 1998

    PROJEKTLEITER

    Bis 1998 war ich als Investment Banker und Projektleiter tätig.
  • 2004

    ERFAHRUNG IN EINEM MDAX KONZERN

    Bis 2004 war ich Leiter im Bereich Unternehmenskommunikation und Investor Relations eines MDAX Konzerns.
  • 2019

    Eintritt in die FDP

  • 2020

    STADTRAT METTMANN

    Seit 2020 bin ich für die FDP im Stadtrat der Kreisstadt Mettmann. Ich konnte meinen Wahlkreis als Direktmandat mit 28,5% gewinnen.
  • 2022

    FILIALLEITER

    Seit 2004 arbeite ich bei einer großen Bank und bin seit 2010 bis heute als Filialleiter in Hilden tätig.

Positionen

Im Landtag möchte ich mit der FDP viele Dinge in NRW und für den Wahlkreis verbessern. Wir können noch moderner, fairer und freier werden.

Bildung

Unser Nachwuchs hat alle Chancen dieser Welt verdient. Wir können auf kein unentdecktes Talent verzichten. Das geht nur mit bester Bildung. Setzen wir fort, was wir schon erreicht haben. Investieren wir noch mehr: in neueste Technik, mehr Lehrerinnen und Lehrer sowie modernste Schulen. Seien wir offen für Ideen, die jedes Kind über sich hinauswachsen lassen.

Wirtschaft

Früher hat NRW Bürokratie geschaffen, wir lassen Unternehmen etwas schaffen. Das hat Erfolg: Seit 2017 ist unsere Wirtschaft stärker gewachsen als im Bund. Setzen wir diesen Kurs fort. Start-ups sind der Motor des Fortschritts. Das Gründerstipendium hat gezeigt: Aus wirklich guten Ideen werden wirklich gute Firmen. Machen wir es Unternehmen leicht, voranzukommen. Dafür braucht es weniger Regeln sowie fairen Wettbewerb.

Arbeit

Arbeit ist die Grundlage für Wohlstand. Lebenslange Qualifizierung und Weiterbildung sorgen für Aufstiegschancen. Die freie Wahl der Berufstätigkeit, nicht nur am Start, sondern auch während des gesamten Lebens, ist Ausdruck von Freiheit. Die Teilhabe am Erwerbsleben ist aber mehr als nur die Sicherung des Einkommens. Wer die für sich richtige berufliche Tätigkeit gefunden hat, der kann seine Talente entfalten und sich selbst verwirklichen.

Digitalisierung

Warten wir nicht auf die nächste Pandemie, um Digitalisierung voranzutreiben. Bauen wir das Amt der Zukunft weiter wie kein anderes Bundesland. Je mehr unbürokratisch online geht, desto schneller bringen wir NRW voran. Deshalb wollen wir ein Recht darauf schaffen, jeden Behördengang digital von zu Hause zu erledigen. Das geht nur mit super-schnellem Internet, das alle Menschen und Unternehmen in den Städten und auf dem Land bis 2025 vernetzt.

Innovation

Wir haben tolle Forscher und Forscherinnen und starke Unternehmen: Vergrößern wir die Möglichkeiten und bringen beide zusammen. So gelingt uns, dass in den nächsten fünf Jahren mindestens 50 Firmen auf Basis hier entwickelter Patente entstehen. Finden wir neue Wege, mit denen die Natur und wir gut leben können. Ein sicheres Leben gibt es nicht nur mit Investitionen in Klimaanpassungen, sondern indem wir das Klima mit Innovationen schützen.

Wohnen

Mit dem Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer werden wir jungen Familien den Traum von einem eigenen Zuhause erfüllen. Wir wollen außerdem durch einen sozialen Wohnungskauf mehr Mieter zu Eigentümern machen. Der Staat muss Möglichmacher sein, nicht Verhinderer. Die Förderung des Wohnungsbaus muss zudem zielgenauer werden, damit mehr bezahlbare Wohnungen zur Miete damit gebaut werden. Städte können wir umbauen.

Mobilität

Mobiler, schneller, weiter. Verkehr muss zu den Menschen passen, nicht andersherum. Alle sollten so schnell ans Ziel kommen, wie sie wollen, immer so klimafreundlich wie möglich. Dazu werden wir die Infrastruktur stärken: Auto, Bahn, Bus und Rad. Denn auf dem Land kann niemand aufs Auto verzichten. Zudem wollen wir dort die Mobilität mit Bussen auf Abruf weiter ausbauen. Bus und Bahn brauchen ein einfaches und digitales Ticketsystem.

Individuelle und kulturelle Vielfalt

Die offene Gesellschaft lebt von Vielfalt. Darum stärken wir die Menschen in NRW in ihrer Individualität unabhängig von Herkunft, Glauben oder sexueller Identität. Diese Individualität drückt sich auch in der Kultur aus. Machen wir sie wieder lebendig – mit einem Aufbruch in der Kultur nach der schweren Lockdown-Zeit.

Rechtsstaat

Freiheit ist nicht selbstverständlich, sondern das Fundament unserer demokratischen Gesellschaft. Es reicht nicht, von Weltoffenheit und Toleranz nur zu reden, wir müssen diese Werte leben. Dazu gehört auch Vertrauen in den Rechtsstaat. Mit mehr Polizist:innen, einer starken Justiz, moderner Feuerwehr, einem handlungsfähigen Katastrophenschutz, guten Krankenhäusern und engagiertem Ehrenamt schützen wir Recht und Leben aller Bürger:innen.

Energie

Weniger Emissionen haben mehr Zukunft. Wir wollen neue Technologien wie Wasserstoff noch stärker fördern und zum Vorbild für Industrie 4.0 werden. E-Mobilität ist dabei ein Schlüssel für nachhaltiges Wachstum. Für unser Land und die Automobilindustrie.

Migration

Woher die Idee kommt, ist dem Fortschritt egal. Werden wir das beliebteste Land für qualifizierte Einwanderung – nach dem Vorbild Kanada. Heißen wir mehr Talente willkommen, denn Vielfalt und Wissen werden unser Land weiter voranbringen. Umgekehrt bleiben wir konsequent: Wer etwa unsere offene Gesellschaft bedroht oder ausnutzt, wird abgeschoben.

Solide Finanzen

Schulden haben keine Zukunft. Kredite haben uns gut durch die Krise gebracht. Gewöhnen wir uns aber nicht an geliehenes Geld – unsere Enkel wollen keinen Schuldenberg erben.

Artikel

Neuigkeiten

Meine Social Media Konten finden Sie bei Facebook und Twitter unter: ThomasSterzFDP und bei Instagram unter: Thomas_Sterz.

#Entlastung für die breite Mitte gibt es nur mit der FDP. Mit Gas- und Strompreisbremse schützen wir Menschen und Betriebe vor existenzbedrohenden Energiepreisen. Durch den Abbau der kalten Progression verhindern wir schleichende Steuererhöhungen und stärken die Kaufkraft von 48 Millionen Menschen. Zugleich bleibt unser Bekenntnis zur #Schuldenbremse bestehen. Denn nur solide Finanzen garantieren, dass der Staat in außergewöhnlichen Zeiten wie wir sie mit dem russischen #Energiekrieg gerade erleben handlungsfähig bleibt. Deshalb am 9. Oktober in Niedersachsen: Zweitstimme FDP 💪 #EsKommtAufUnsAn #FDPower FDP Niedersachsen FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag

Kontakt